Die RheinRuhrSetter stellen sich vor

Alexa
*23.11.2019
Alexa Gordonach Hunters

Besitzerin: Sabine

Ally
*27.04.2019
Amazing Alice of Wildfire

Besitzerin: Edith

Askja
*25.06.2022
Forester's Nanna Askja of Darkmoor

Besitzer: Jutta und Jörn

Beau
*02.08.2022
Gentle Summer Breeze Bohemian Rhapsody

Besitzer: Marion und Ingo

Carly
*31.10.2022
Sherwin's Siobhan

Besitzerin: Claudia

Charly
*2015

Besitzer: Vera und Olaf

Dearg
*30.06.2020
Fast an furious Oakseed Franjo

Besitzerin: Susanne

Elmar
*11.05.2019

Besitzerin: Elke

Fine
*04.03.2022
Fine Sunrise of Ahse Meadows

Besitzerin: Edith

Hazel
*02.08.2022
Gentle Summer Breeze Brown Sugar

Besitzer: Susanne und Friedhelm

Jovi
*31.01.2024
Eames vom Hochsimmer

Besitzer: Sylvia und Thomas

Kirk
*09.08.2023
Irish Farfarellos Raven

Besitzerin: Susanne

Leon
*01.05.2022
Glen vom Pulserdamm

Besitzer: Monique und Arnd

Lila
*04.07.2014
Latina vom Pulserdamm

Besitzer: Gaby und Jens

Lupo
*26.11.2017
Fieldtalk's Long John Silver

Besitzer: Christiane und Uwe

Lykka
*02.06.2014
Fieldtalk's Jailhouse Rockabella

Besitzer: Jessie und Andy

Maya
*17.04.2014
Daya vom Fleederhoek

Besitzer: Mario

Maya
*13.04.2015

Besitzerin: Bea

McCoy
*07.04.2020
Der Zaunkönig vom Krefelder Hof

Besitzer: Christiane und Uwe

Mila
*07.03.2021
Fairray Beauty n'Brains

Besitzer: Julia und Marcel

Naila
*17.03.2015
Naila vom Pulserdamm

Besitzer: Susanne und Friedhelm

Nugget
*07.07.2021
Forester's Lucienne Aimee of Darkmore

Besitzer: Thomas

Ole
*2014

Besitzer: Vera und Olaf

Pearl
*30.04.2011
Sherwins Finesse

Besitzer: Stephany und Ralf

Sally
*04.02.2017
Revolution Breeze Spumante Sweet

Besitzer: Susanne und Friedhelm

Shari
*03.06.2022
Gwendeavour's Beryll

Besitzerin: Bea

Smilla
*04.05.2017
Lucy von der Osterpforte

Besitzer: Sylvia und Thomas

Thunder
*2023
Thor Thunder vom Rosenhof

Besitzer: Ina und Reinhard

Unkas
*09.08.2013
Berti von den Wiesenstrolchen

Besitzerin: Brigitte

Yuma
*31.08.2023
Black and Red Beauty's Moody

Besitzerin: Brigitte

RheinRuhrSetter?
Wer? Wie? Was? Warum?

Die RheinRuhrSetter sind Setter und ihre Besitzer, die in der Nähe* einer dieser beiden Ströme wohnen und in jeglicher Form aktiv sein möchten. Die ersten RheinRuhrSetter waren mein Mann Uwe, mein Gordon Setter Bibo und ich. Wir sind stolz darauf, dass sich uns bereits viele Setterbesitzer samt ihrer Vierbeiner angeschlossen haben.

Natürlich liegen beim Thema "Aktivität" Spaziergänge nahe. Wer sagt eigentlich, dass man immer die gleichen Wege und die nur alleine laufen darf? Wir erkunden neue Wege und unternehmen spannende Touren mit tollen Ausblicken, interessanten Stationen und ab und zu einem "leckeren Abschluss" in einem Gasthof, Biergarten oder Cafe.

Aber auch der Erfahrungsaustausch ist ganz wichtig. Unsere Treffen und gemeinsamen Aktionen sollen auch dazu dienen, Themen zu diskutieren, die uns Hundebesitzer beschäftigen, und Erfahrungen über all das auszutauschen, was mit unseren Hunden zu tun hat: Erziehung, Ausbildung, Fellpflege, Gesundheit, Urlaub mit dem Hund und und und.

Aktionen wie ein Besuch im Zoo, das Backen von Hundekeksen, die gemeinsame Teilnahme an grösseren Veranstaltungen wie z.B. dem Dog Day oder eine Führung durch die Eberhard-Trumler-Station sorgen für viel Abwechslung und am Ende sicherlich auch für extrem müde Hunde :o)

*"In der Nähe" ist ja ein dehnbarer Begriff, wir dehnen ihn sehr :o) Der Wohnort sollte kein Hinderungsgrund an der Teilnahme unserer Aktionen sein. Die meisten Aktivitäten spielen sich im Raum Rhein/Ruhr ab. Wir freuen uns natürlich über die Teilnahme jedes einzelnen und sind sehr gespannt, ob wir auch Setter von der Weser, Lippe, Fulda, Lahn und und und begrüssen dürfen.

WICHTIG:
- All diese Aktionen sind natürlich freiwillig. Wir sind kein Verein, und niemand ist zur ständigen Teilnahme verpflichtet. Jeder Interessierte kann sich die Events rauspicken, die ihm gefallen. Hat er dann und wann keine Zeit oder einfach mal keine Lust, kein Problem. Anhand der Berichte und Fotos kann man UNSERE WEGE nachvollziehen.
- Ein Newsletter unterrichtet euch - sofern er dies wünscht - in unregelmässigen Abständen per Mail über wichtige Neuigkeiten, z.B. wenn Fotos einer Tour online gestellt wurden, sich ein Termin geändert hat, neue Termine hinzugekommen sind.
- Anmeldung erforderlich. Um besser planen zu können, ist es wichtig, die ungefähre Teilnehmerzahl zu kennen. Deshalb ist die Anmeldung telefonisch oder am besten per Mail erforderlich. Ihr erhalten dann alle notwendigen Information: Uhrzeit, genauer Treffpunkt, Wegbeschreibung (falls nötig) usw.
- Setter Managemant muss sein, um den Spass und die Sicherheit jedes einzelnen menschlichen und tierischen Teilnehmers zu gewährleisten. Was das genau bedeutet, lest ihr unter SETTER MANAGEMENT
- Je bunter desto besser! Das Logo der RheinRuhrSetter lässt vermuten, dass die RheinRuhrSetter nur aus Gordon Settern bestehen. Falsch gedacht ... wir freuen uns über alle 4 Setterrassen! Je bunter desto besser!