News

2017-August-13

Ein finsteres Verbrechen war geschehen. Graf Windlord wurde tot in seiner Villa aufgefunden, und es gab zahlreiche Hinweise, die die RheinRuhrSetter auf die Spur des Täters führten.

Na, dann mal los zur Halde Hoppenbruch in Herten, dem "Tatort". Es musste gesucht, gerätselt und kombiniert werden, bis am Ende der Mörder ermittelt wurde und die eifrigen Jung-Kommissare eine entsprechende Belohnung erhielten ... die Hunde sahnten Fleischwurst ab. Und die Menschen bekamen als Belohnung auf einer Halde, bei der Wind eine große Rolle spielt ... ist doch klar ... WINDBEUTEL!!!

Wir begrüßen neu bei den RheinRuhrSettern Jutta mit ihrem Gordon Setter Rüden Santos. Jutta war ortskundig und bescherte unseren Doggies am Ende der Tour einen super Badespaß :-)



2017-Juli-9

Die Krombacher Tour war die 100. Tour der RheinRuhrSetter - hurra!!!
Und unsere Ideen gehen uns lange noch nicht aus :o)

22 Setter und 2 Nicht-Setter samt Herrchen und Frauchen spazierten heute an der Wiehltalsperre, an der man die Krombacher Insel findet ... die Insel, die in der Bierwerbung immer toll in Szene gesetzt wird. Klar, dass wir uns am Ende unserer Tour bei fast 30°C auch ein eiskaltes Bier gönnten, die Fahrer natürlich ohne Alkohol. Das tat gut - ziiiisch!!!

Als Neuzugänge gab es 2x Grace: Gordon Setter Grace mit Frauchen Franziska und Irish Red Setter Grace mit Herrchen Michael. Herzlich wilkommen bei den RheinRuhrSettern!

Zu so einem Anlass gab es Geschenke ... eigentlich von mir geplant und von der lieben Gaby (!) genäht für die RheinRuhrSetter: RheinRuhrSetter Apportel!

Und dann gab es für mich auch eine Überraschung ... eine Sparkuh gefüllt mit einem tollen Zuschuss für unsere Renovierungsarbeiten am Haus. Vielen vielen Dank dafür - ihr seid klasse!!!



2017-Juni-5

Als Pfingsten-Highlight zog es dieses Jahr die RheinRuhrSetter mal wieder nach Noordwijk an den Hundestrand.

17 Hunde, darunter 4 Nicht-Setter freuten sich über den langen und breiten Strand, so dass der Pfingsttrubel nicht dazu führte, dass man sich gegenseitig auf die Pfoten treten musste.

Nach Kuriosem am Strand ... in dem Hundehänger (siehe rechts unten im Bild) waren nur Schuhe, trotzdem waren unsere Doggies alle total fasziniert :o) ... gab's eine ausgiebige Erholungspause an der altbekannten Strandbude. Die Live-Musik irritierte unsere Hundeschar etwas. Und als der Saxophonist uns dann auch noch ein für die Hunde etwas aufdringliches Ständchen spielen wollte, musste er mit geballter "RheinRuhr-Setter-Power" ausgeschimpft und verjagt werden. Lila hüpfte vor Schreck auf Frauchen und Herrchen auf Schoß und Kopf und alles ... die spinnen die Niederländer!

Wir hatten alle unseren Spaß und es war klar: Es wird nächstes Jahr wieder einen Strand-Tripp der RheinRuhrSetter geben!



2017-Mai-7

Rosi war diesmal die Ton- bzw. eher Tipp-Angebende bei "Rosis Medi-Tour-Natur". Nachdem Marco uns perfekt am Parkplatz eingewiesen hatte (!), zogen wir los in den Naturpark Schwalm-Nette rund um den De Wittsee. Unsere Hunde blieben deshalb an der Leine, was der Stimmung allerseits absolut keinen Abbruch tat. Das erste Mal mit dabei, der kleine Gordon Setter Yuke von Rosi und Marco.

Am NABU-Naturschutzhof füllten wir unsere Flüssigkeitsreserven auf. Denn das Wetter war absolut nicht so schlecht wie angesagt. Wir genossen 16°C ohne Regen. Danach wurde noch ein bisschen eingekauft (Kräuter, Pflanzen, Honig etc.), bevor wir durch das Außengelände des NABU spazierten, in dem uns Rosi allerhand Kräuter, Gräser und Pflanzen vorstellte und erklärte, wie man sie heilend nutzen kann.

Ähäm und okay ... wer lesen kann, ... Ich habe heute gelernt: Es gibt kein "Muskelkater-Kraut" ... allerdings ein Muskateller Kraut :o)

Nach 11km trafen wir am "Café und Restaurant De Wittsee" ein. Die Kirsch-Milchreis-Torte dort ist einfach yummie!!!

2017-April-23

Mal wieder sehr sehr schön war unsere RheinRuhrSetter Aktion im April! Wir wanderten knapp 8km auf dem Werwolf-Wanderweg und können erfolgreich vermelden:

Alle 33 Menschen und 24 Hunde wohlbehalten am Ziel angekommen - keiner vom Werwolf gefressen :o)

2017-April-15

Die Fotos der November- und Dezember-Aktionen findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN.

Unter DIES UND DAS könnt ihr euch das Rezept des selbst gemachten Holunder-Likörs von Susanne und Friedhelm (Silvesterspaziergang 2016) anzeigen lassen und ausdrucken.
Na dann Prost :o)

2017-März-19

Da ich wegen einer Bänderdehnung leider absolut nicht wandern konnte, fand die RheinRuhrSetter Aktion im März ausnahmsweise mal ohne mich statt. Danke, Monika und Dietmar, dass ihr die Truppe so gut geführt habt :o)
Hier ein kleiner Bericht von Claudia, die mit von der Partie war.
Christiane

Am 19. März traf sich eine kleine Runde der RheinRuhrSetter zu einem wunderbaren Ründchen am Achtsamkeitspfad an der kleinen Kyll. 15 Personen, 10 Setter, unser Quoten-Labrador und unsere hessischen Gäste Kristine mit „Albertchen“.

Petrus war uns holt, ließ wie versprochen die Schleusen geschlossen und schickte uns sogar das ein oder andere Sonnenstrählchen. Leider gibt es von der Tour sehr wenige Fotos denn Gertrud fotografierte zwar wunderbar, stellte aber leider am Ende fest, dass sie keine Speicherkarte in die Kamera gesteckt hatte.

Wir konzentrierten uns auf den Weg, der uns an der glasklaren Kyll vorbeiführte. Am Wegesrand lasen wir immer Schilder mit Interessantem über die Achtsamkeit in der Natur und der stärkenden und belebenden Wirkung für das eigene Wohlbefinden. So kamen wir unter anderem an einem Dendrophon vorbei, Klang durch Schwingungen verschiedener Hölzer. Selbst die Musikalischsten unter uns bekamen keinen Beat hin. Weiter ging es zum Summstein, was uns alle sehr erheiterte. Sabine versuchte sich in verschiedenen Tonlagen, Fleurchen meinte, es müsse doch hinten was rauskommen und zappelte aufgeregt um den Stein herum.

Wir begegneten auch einem Höhrtrichter! Nachdem einige feststellten, dass das Ding kein Fernglas war, und ihr Ohr daran hielten, entdecken wir den eigentlichen Nutzen. Man konnte wunderbar je nach Haltung des Ohres ein Meeresrauschen oder Windspiele wahrnehmen. Vielleicht hat uns aber auch unser Hirn einen Streich gespielt :o)

Der Ausklang dieser schönen Runde fand in der „Heidsmühle“ statt. Da konnten sich alle nochmal stärken bei Forelle und/oder Waffeln. Auch wenn An- und Abfahrt diesmal länger dauerten, es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Claudia

2017-Februar-12

Bei der Februar-Aktion waren die RheinRuhrSetter anzahlmäßig mal wieder besonders stark vertreten. 30 Menschen und 22 Hunde (inkl. 5 Nicht-Setter) machten gemeinsam Hilden unsicher :o)

Dass der Wald auch bei anderen Hundeliebhabern sehr beliebt ist, stellten wir fest, als wir auf diverse äußerst verträgliche Dackel, Eurasier, Labrador Retriever und und und trafen.

Na, und dann wurde natürlich gewürfelt. Die Hunde mussten die Würfel zurück bringen und die Menschen Hundefragen beantworten - wird nächste Mal abgefragt, ob ihr noch alles wisst - ist klar, oder? ;-)

Wir freuten uns, diesmal zwei neue Irish Red and White Setter begrüßen zu dürfen:
Den Rüden Hadley mit Frauchen Pamela und die 5-Monate junge Hündin Eli-Joy mit Frauchen Marijke.
Willkommen bei den RheinRuhrSettern.

Nach einer über zwei Stunden langen Tour hatten wir uns die großen und leckeren Portionen im Restaurant "Zwölf Apostel" wahrlich verdient.

A propos Essen: Lila, Würfel FRISST man nicht, man apportiert sie! :-)

2017-Januar-22

Die Grube 7, ein stillgelegter Kalksteinbruch war bei der ersten RheinRuhrSetter Aktion des Jahres 2017 eins der Highlights.

Die RheinRuhrSetter hatten eine Aufgabe: Jeder hatte die Abbildung eines Steines bzw. Minerals erhalten mit der Frage: "Was ist das?" Auf dem Weg sollten sie die Antwort finden, es wartete schließlich der "Stein der Weisen" für die richtige Antwort. Und siehe da ... im schönen Gruitener Ortsteil Gruiten-Dorf, dem historischen Kern des Städtchens Haan-Gruiten, in dem eine Vielzahl von schönen historischen Bauten zu bewundern war, trafen sie am Wegesrand auf eine Steinsammlung mit entsprechenden Erklärungen. Der Stein der Weisen stellte sich als großes selbst gebackenes Thunfisch-Hundeleckerchen heraus. Einige Teilnehmer, die das ganze für ein übergroßes Pizzabrötchen hielten, konnten soeben noch davon abgehalten werden, hineinzubeißen :o)

Durch den Hundetrubel kam Claudia leider zu Fall. Bewegung tut gut, deshalb rappelte sie sich tapfer auf und stapfte weiter. Auch die RheinRuhrSetter, die noch an einer Erkältung laborierten, hatten sich aufgerafft in dem Wissen, dass frische Luft gut tut. Durch warme Kleidung und den Auf- und Abstieg in die Grube wurde auch bei 3°C keinem RheinRuhrSetter kalt, sondern alle - mich eingeschlossen (!) - genossen einfach die strahlende Sonne und den schönen Tag!

Allen Verletzten und noch Erkälteten gute Besserung.

2016-Dezember-31
Das Jahr 2016 mit seinem Hund entspannt ausklingen zu lassen - den Wunsch hatten dieses Jahr wieder viele RheinRuhrSetter. 33 Menschen und 26 Hunde machten beim traditionellen RheinRuhrSetter Silvester Spaziergang mit. Unter die 26 Hunde hatten sich 6 Nicht-Setter gereiht, die es genau wie alle anderen genossen, sich ohne Knallerei und mit viiiiiiiiiiiiiel Platz noch einmal so richtig auszulaufen.

Susanne und Friedhelm machten ihr Versprechen vom Kräuterspaziergang im letzten August wahr und brachten selbst gemachten Holunderlikör mit, den jeder genießen durfte - lecker! Das Rezept dazu gibt's demnächst hier bei den RheinRuhrSettern online.

Die alljährliche Sammlung für die Setterburg brachte diesmal 300 Euro zusammen - hurra! Verwendung siehe oben.

Da viele von euch wissen, dass wir umgezogen sind und an unserem Haus noch viel zu tun ist, bekam ich als Dankeschön "meiner RheinRuhrSetter" eine sehr fürstliche (!) Summe geschenkt!
DANKE DAFÜR!!!
Das Geld wird mittelfristig in einen Gartenzaun gesteckt, denn großer Garten -> langer Zaun :o)

2016-November-13
In vielen Landesteilen regnete es heute und verregnete den Menschen den schönen Sonntag. Nicht bei den RheinRuhrSettern! Wir genossen das Naafbachtal im Rhein-Sieg-Kreis zwar bei winterlichen Tempeaturen, aber schönstem Sonnenschein :o)

Das erste Mal mit dabei waren Tanja und ihr Familie samt ihres kleinen Irish Setter Nero und seiner " Ziehmutter" Hera. Außerdem freuten wir uns über die Neuzugänge in schwarz: Collin und Eddy samt ihrer menschlichen Begleitung Vanessa und Anette.

Alle waren vorgewarnt: Die Strecke könnte an manchen Stellen matschig sein! Gut beschuht war's zwar ab und zu eine Schlitterpartie - zur Belustigung aller - aber wir kamen alle heil am Ende der knapp 7km langen Strecke an.

Super gemütlich, lecker und ein guter Tipp war der Aueler Hof am Ende der Tour.
Vielen Dank, Silvia und Tom, für diese schöne Aktion!

2016-Oktober-23
Ein Hund lernt viel in seinem Leben ... manches ohne unser Zutun, vieles bringen wir Menschen ihm bei.
Zeit, das auch einmal vorzuführen. Beim "Zeig-was-du-kannst-Gang" im Oktober konzentrierten wir uns auf die außergewöhnlichsten Tricks und Übungen unserer Vierbeiner. Wie viele andere Kommandos unsere Hunde im Alltag beherrschen und wie perfekt sie sich in unseren Alltag einfügen, ist einfach phänomenal und sollte bei allen Kunststücken nicht unterschätzt werden.

Wir freuten uns, die Gordon Setter Hündin Pearl samt Frauchen und Herrchen das erste Mal bei den RheinRuhrSettern begrüßen zu dürfen. Auch sie zeigte uns, dass sie in ihren fünf Lebensjahren bereits viele Tricks und Befehle gelernt hatte. Aber auch die anderen rollten und parkten ein (Rocca), apportierten und zogen Handschuhe aus (Conn und Oscar), verbeugten sich und liefen vorne und hinten durch die Beine (Goofy) und und und
Die Ober-Streberin war Lila, die mit Frauchen Gaby so ziemlich alles vorführte außer rückwärts pfeifen ;-)

Vielen Dank an Sandra, die uns den Guide in Düsseldorf-Knittkuhl machte. Demnächst berücksichtigen wir auch die mitgebrachten Buggys bei der Aktion :o)

2016-September-25
Die Wuppertalsperre unsicher machen? Das geht am besten mit 23 Settern und einem Sheltie in bester Stimmung :o)

Bei tollstem Sommerwetter (obwohl doch schon Herbst ist) zogen die RheinRuhrSetter bei ihrer September-Aktion entlang der wasserreichen Talsperre und genossen die landschaftlich sehr schöne Strecke. Lainie brachte ihre Sheltie-Kumpeline Twix mit, die sich über so viel Setter-Beklopptheit wohl nur wundern konnte ;-)

Das griechische Restaurant "Poseidon", in das die große Truppe danach "einfiel", trug's mit Fassung und erwies sich als äußerst flexibel (wildes Tische zusammen rücken) und hundefreundlich - wunderbar!

Vielen Dank an Petra und Eckard für's Anführen der Truppe und den wirklich guten Restaurant-Tipp!

2016-August-23
Endlich sind die Fotos unserer Tour zum Hundestrand in Noordwijk online.
Ihr findet sie unter FOTOSTRECKEN

2016-August-21
Yeah - endlich komplett bunt!

Bei der Aktion "Kräuterspaziergang" waren insgesamt 22 Hunde, davon 20 Setter unterwegs. Und diesmal waren alle Setter Rassen dabei! Glenn vertrat die Irish Red and White Setter, und die English Setter Conn, Oscar und Naranjo (gerade erst in Deutschland angekommen) waren auch mit von der Partie.

Silvia und ich hielten am Wegesrand an Holunder, Wiesen-Bärenklau, Aronstab, Gänsefingerkraut & Co. und erklärten der Gruppe Wissenwertes über die Pflanzen wie Inhaltsstoffe, Gefahren, Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte. Manch einer wies auch auf gute Kombinationsmöglichkeiten mit Rum etc. hin :o) Dazu kommen wir dann im nächsten Jahr.

Nach der dreistündigen Tour (ohne Regen!) wurde der "Kastanienhof" von uns eingenommen. Der Apfelkuchen war ein Traum!

Vielen Dank an "Kräuterhexe" Silvia - vielen Dank für deine Mühe und dein Wissen!

2016-Juli-10
Sommer ist, was man draus macht!

Getreu diesem Motto trafen sich die RheinRuhrSetter in Noordwijk in den Niederlanden am Hundestrand, um es mal wieder so richtig krachen zu lassen. Das Wetter spielte mit, wir hatten um die 20°C und strahlenden Sonnenschein! Viele waren schon Tage früher angereist und machten aus der RheinRuhrsetter-Aktion einen kleinen Setterurlaub - richtig so!

Wir freuten uns, zum ersten Mal Christina und Stefan mit ihrer jungen Irish Setter Hündin Haily begrüßen zu dürfen. Haily ist die Halbschwester von RheinRuhrSetterin Lainie :-)

Und dann ging's los. Während Uwe und und Bibo an einem Ort blieben und in aller Ruhe Strand, Sonne und Meer genossen, spazierte der Rest des Trupps den 4km langen Strand entlang. Wir hatten Spaß mit Sand unter den Pfoten/Füßen entlang der Brandung und amüsierten uns über Dackel-Geschwader, niederländische Basset Hounds und viele andere Vierbeiner-Variationen.

An der Standbude am anderen Ende des Hundestrandes wurde ausgiebig pausiert. Dass sich die Hunde einwandfrei benommen haben, kann man bereits den obigen Fotos entnehmen :o)

Es war ein toller Tag mit euch - und bestimmt nicht die letzte RheinRuhrSetter Strand-Aktion!

2016-Juli-3
Die Fotos der "Hundestunde" findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN

2016-Juni-12
Die Köpfe sollten rauchen ... von Mensch und Hund ... und das taten sie auch :o)

Trotz äußerst schlechter Wetterprognose trafen sich die RheinRuhrSetter am letzten Sonntag zur Hundestunde. Bei Zwei- und Vierbeinern war zuerst einmal Konzentration gefragt:
Sitz, platz, bleib, stopp, Hand, komm, steh und und am Ende "Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser"

An dieser Stelle möchte ich noch einmal betonen, dass das Mensch-Hund-Team dieses Spiel gewann, das normalerweise gar nicht zusammen gehört ... oder vielleicht doch? ;-)
Jens mit Gertruds Elton war das Team mit dem schnellsten "Sitz" - GRATULATION!!!

Am Ende waren die Menschen froh über eine Stärkung und die Hunde glücklich über den "Schulschluss". Als wir mit dem Picknick fertig waren, setzte der Regen ein. Was soll ich sagen? Alles richtig gemacht!

2016-Mai-22
Wettertechnisch perfektes Timing kriegten die RheinRuhrSetter heute bei ihrer Aktion mal wieder hing. Sylvia und Tom leiteten uns auf der Tour von Kalenborn bis zur "Alten Brauerei" in Kasbach.

Mit einer gewohnt harmonischen und gut gelaunten Truppe spazierten wir durch die diesmal irgendwie besonders grüne Natur. Die Hunde erfrischten sich im Bach, Friedhelm gönnte sich eine Banane "frisch gepflückt" :o)

Im Biergarten der "Alten Brauerei" staunten die Gäste nicht schlecht, als ein Trupp von Menschen mit 9 Settern anrückte, 7 davon Irish Setter. Kommentar von Mario zu der Gruppe:
"Wenn Sie mehr als drei rote Hunde sehen, sind Sie besoffen!" :o)

Zurück ging's wie geplant mit der Kasbachtalbahn. Was für ein Luxus, nach der Wanderung per Bahn bergauf zurück chauffiert zu werden! Wir blieben auf unserer kompletten Tour trocken. Der Regen setzte ein, als wir an unseren Autos ankamen - ein eindeutiges Zeichen vom Wettergott ;-)

Danke Sylvia und Tom für diese tolle Tour!!!

2016-April-24
Graupel? Schnee? Regen? Die Wetterprognosen konnten uns alle nicht schocken. Die RheinRuhrSetter zogen heute trotzdem hinauf zum Tetraeder ... und wurden zu 90% mit super gutem sonnigem und trockenem Wetter belohnt.

Die Treppe ... tja, die Treppe auf der einen Seite der Halde ... war natürlich ein Klacks für uns alle - puh!
Ich sag nur "Bottroper Treppenlauf". Ähm, die hatte ich extra mit in die Tour eingebaut, damit wir uns auch in den nächsten Tagen (per Muskelkater) alle an die Tour zurück erinnern ;o)
Und erst oben entdeckten wir die Bushaltestelle ... kein Scherz!

Wir freuten uns, Kerstin und Herbert mit ihrem Irish Setter Damon und Marianne und Dieter mit ihrer Gordon Setter Hündin Joyce bei den RheinRuhrSettern begrüßen zu dürfen!

Am Ende der Tour kam dann doch noch der Hagel ... und der Spruch des Tages von Gaby:
"Ach, Hagel ist nicht so schlimm, der prallt ja ab!" :o)

Nach der Sache mit der Treppe mussten sich viele von uns dann doch noch mit Pommes und Currywurst im nahe gelegenen Imbiss stärken. Der Slogan "Die beste Wurst der Stadt" wurde von uns überprüft und bestätigt ;-)

2016-April-17
Yeah - Uwe hat das Fotogalerie-Problem gelöst!!!

In mühevoller Kleinarbeit haben wir alle 74 Fotogalerien, die bisher entstanden sind, upgedatet und nun auch die Bilder vom Stadtagility in Dortmund online gestellt.
Die Fotos von unserer Eifel-Exkursion im März folgen in Kürze!

2016-April-8
Der Web-Hoster unserer RheinRuhrSetter Seite hat die PHP-Version umgestellt. Damit fallen leider alte Befehle weg, die in den Skripten benutzt werden. Was bedeutet das konkret?
Die Fotogalerien und das Gästebuch sind zur Zeit nicht erreichbar :-(
Wir sind bereits dabei, Abhilfe zu schaffen. Bitte habt etwas Geduld. Dies nur zur Info, damit keiner denkt, sein Browser spinnt, wenn er weder Fotostrecken noch das Gästebuch sehen kann.

2016-März-24
Ich bin begeistert! Die RheinRuhrSetter sind doch wirklich flexibel, spontan und einfach eine gute Truppe, die zusammenhält.

Geburtstagskind Silke wurde zuerst einmal ein Ständchen gesungen. Und wenn jemand (räusper!!!) seine Jacke vergessen hatte (KEIN SCHERZ!), wurde super spontan für Ersatz gesorgt. Danke Dietmar für's "Nochmal-nach-Hause-fahren- wegen-der-vergesslichen-Christiane" :o)

Dann ging's endlich los auf die Tour rund um's Weinfelder und Gmündener Maar mit Zwischenstopp am Dronketurm. Die noch winterlichen Temperaturen in der Vulkaneifel waren kein Problem, denn bei dem auf und ab des Weges wurde jedem Wanderer schön warm :o)

Nach der landschaftlich wahnsinnig tollen und mal wieder super geselligen 3-Stunden-Tour hatten wir uns Kaffee und Kuchen im Waldcafé verdient.

Liebe Monika B., danke für die Einladung in die Eifel. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder!

2016-Februar-28
Die Dortmunder Innenstadt war an diesem Sonntag belebter als sonst. Das lag nicht nur an dem Heimspiel des BVB am Nachmittag. Bereits am Vormittag nutzten die RheinRuhrSetter die vielen tollen Möglichkeiten zum Stadtagility!

Als "Gast-Setter" getarnt ;-) turnte diesmal der Briard Clouseau mit über Treppen ... unter Geländern ... auf Brunnenrändern ... und natürlich nicht zuletzt auf einem BVB-Ball :-)

Die Sonne blieb uns die ganze Zeit treu, auch wenn uns das Wetter gerade bei Wind nicht wirklich frühlingshaft erschien. Am Ende - nach 2 1/2 Stunden - gab's ein allgemeines Aufwärmen mit Wurst und Pommes beim "Thüringer". Das hatten wir uns verdient :o)

2016-Januar-10
Die Müngstener Brücke wurde heute von den RheinRuhrSettern erobert ... naja wenigstens das Gelände drum herum.

Wir freuten uns heute über den Neuzugang Holly, eine 10-Monate junge Irish Setter Lady samt Frauchen Rebbecca, die auch ihre Chihuahua-Hündin Alia mitbrachte :o)
Außerdem waren wir froh, Maya wieder mit dabei zu haben, die vor Weihnachten so heftig von einer anderen Hündin gebissen wurde, dass sie am Kopf genäht werden musste :-(

Nachdem wir im Brückenpark einige Rätsel gelöst hatten, ging es hinein in den Wald. Die meisten Spaziergänger schreckte wohl das noch matschige Gelände ab, so dass wir die tolle Umgebung fast ganz für uns hatten.

Am Ende gab's ein Wettrennen mit der Schwebefähre. In drei "Rutschen" beförderten wir uns quasi selbst über die Wupper. Die jeweilige Zeit wurde gestoppt, und Team 3 gewann mit 2 Minuten und 23 Sekunden!
Ein super schöner Ausflug bei tollstem Sonnenschein mit einer sehr gut gelaunten Truppe!

2015-Dezember-31
20 Doggies beschlossen heute mit wildem Rennen, Toben, Wälzen, Spielen, Baden das RheinRuhrSetter Jahr 2015 und sahen am Ende alle aus wie Ferkel! :o)

Als Wiedergutmachung für die November-Aktion zeigte sich dieses Mal direkt zu Beginn der Aktion die Sonne und blieb - juchhu! Der Scharpenacken bot allen 20 Vierbeinern genug Platz, um sich ordentlich "auszulüften" und das Gelände nach den Regenfällen der letzten Tage viele Möglichkeiten, sich einzusauen. Unsere Hunde fanden's super!
Wir freuten uns über die Neuzugänge Juliette und Setter-Schäferhund-Mix Scarlett. Außer den Settern tobten mit die "Fast-Setter" Buddy und Pablo.

Jeder RheinRuhrSetter erhielt ein RheinRuhrSetter Halstuch. Auf dem Gruppenfoto sehen unsere Vierbeiner doch richtig zünftig aus, oder? Am Ende ging traditionell wieder die Spendenbüchse rum. Bereits an dieser Stelle vielen vielen Dank an die großzügigen Spender! Wenn alle Spenden - auch die per Überweisung - eingetroffen sind, kann ich addieren. Wir sind gespannt, welcher Betrag dieses Jahr für die Setterburg zusammen gekommen ist.
WIR SEHEN UNS 2016!

2015-Dezember-26
Die TERMINE für 2016 sind online!

2015-November-28
Wir sind stolz wie Bolle!!!
RheinRuhrSetterin Rocca (Yesterday's Hero Isola Rocca Rubia) hat Anfang November die Brauchbarkeitsprüfung auf Schalenwild bestanden!
Herzlichen Glückwunsch von allen RheinRuhrSettern :o)

2015-November-15
So was von produktiiiiiiiiv waren die RheinRuhrSetter bereits im Vorfeld der diesjährigen November-Aktion mit dem Thema "Plätzchen-Party". Da wurde gemessen, gequirlt und gemixt mit Möhren, Leber, Thunfisch, Honig, Käse ... was das Hundeherz begehrt!

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen! 11 verschiedene Hundekeks-Sorten durften unsere Doggies probieren. Der Regen, der im Laufe der "Plätzchen-Party" leider immer stärker wurde, störte fast gar nicht :o)

Höhepunkt war der große Keks-Kontest. Welche Kekse schmecken unseren Vierbeinern denn nun am besten?

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger:
Susanne und Friedhelm mit ihren "Leberwurst-Haferflocken-Keksen"
Der zweite Platz ging an Anna mit ihren "Rinderknochen"
Der dritte Platz ging an Maurice mit seinen "Leberwurst-Keksen"

Alle Rezepte gibt's demnächst online ... und die Fotos natürlich auch ;-)

2015-Oktober-11
Bei durchaus herbstlichen Temperaturen, aber mit tollstem Sonnenschein wanderten die RheinRuhrSetter heute einen der "Traumpfade", und zwar den "Vulkanpfad" ... also ... mehr oder weniger ... mit einigen absichtlichen und unabsichtlichen Abstechern. Die Guides von heute sind auch nicht mehr das, was sie mal waren :o)

Offizielle Wegstrecke: 6,6km, UNSERE Wegstrecke: 9,57km. Sandra und Bully haben's getrackt - jawohl! :o)
Wir hatten mit der bunten Truppe mal wieder einen Riesenspaß!
Anna und You Too, herzlich willkommen bei den Setterchaoten ;-)

2015-Oktober-1
Die Fotos unserer Muttental-Aktion sind online.

2015-September-13
Die Weiber und Burschen der RheinRuhrSetter schickten sich an, das Muttentale samt ihres Viehzeugs wacker zu durchwandern. Bei dieser trefflichen Ertüchtigung hießen wir Jutta und Billy mit Isis ("in rot-weißem Gewande") zum ersten Male willkommen.
Wir wandelten vorbei an manig faltig Interessantem. An der Burg Hardenstein gewährten uns tapfere Edelleute Einlass und ließen uns hinter die Wehrmauern, ohne Wegezoll zu erheben.
Gar wohlgemut schritten wir fortan kräftig aus und frohlockten ob der üppigen Natur und der gar prächtigen Gesellschaft!

2015-August-23
Düsseldorf so grün!
Es war mal wieder - Mensch wie Tier - ein sehr gut gelaunter Haufen, der zur Aktion "Urdenbacher Kämpe" in eben diesem Gebiet zum Spaziergang aufbrach. Unter der strahlenden Sonne war die Erfrischung im Rhein unseren Vierbeinern natürlich sehr willkommen. Wir Zweibeiner kehrten "Bei Toni" ein, um uns das ein oder ander kühle Getränke reinzuzischen ... unverzichtbar bei dem Wetter.
Wir freuen uns, dass Elke und Mike wieder ein kleinen Gordon-Zwerg bei sich aufgenommen haben. "Gordon" tritt die Nachfolge von "Flash" an und wird doch ganz anders und nicht vergleichbar sein.
Neu dabei: Susanne und Friedhelm brachten die 6-Monate-junge Naila mit, die mit den anderen Setternasen einen Heidenspaß hatte. Es war für Herrchen und Frauchen sicherlich ein sehr ruhiger Rest-Sonntag :o)

2015-Juli-26
21 Setter (!) und "Ehren-Setter" Buddy hatten heute viel Spaß in Neuss am Wasser. Profi-Schwimmer zeigten, was sie konnten, und bei den meisten vermeintlichen "Nicht-Schwimmern" ging mein Plan mit dem Beobachtungslernen auf. Sie stürzten sich in die Fluten und waren mindestens so stolz auf sich wie Herrchen und Frauchen.
Wir freuten uns, die Neuzugänge Enron, Jim, Lila und Naima begrüßen zu dürfen :-)
Zwischendurch gab's eine Pause zur Stärkung - vielen Dank für all das leckere Selbstgemachte!!!

Fazit: Alle Teilnehmer haben das RheinRuhrSeehund Abzeichen bestanden :o)

2015-Mai-9
Wir freuen uns, Mila und Jack samt Frauchen Simona und Herrchen Frank bei den RheinRuhrSettern begrüßen zu dürfen.
Die Neuzugänge werden wie immer vorgestellt unter RHEINRUHRSETTER

2015-April-26
Bereits im letzten Jahr haben wir das "RheinRuhrSetter Kartenspiel" gespielt, nämlich Karten mit Übungen und Aufgaben für alle Mensch-Hund-Teams, die mitmachten.
Im Jahr 2015 gab es nun die zweite Edition, denn Aufgaben, Übungen und Spiele für Menschen und ihre Hunde gibt es zahlreich.
Trotz angesagtem Regen blieben wir glücklicherweise alle trocken beim Stoppen, Drehen, Kreiseln, Tunneln, Rennen und und und. Ausgelegte Hindernisse auf den Wegen wurden von vorbei laufenden Joggern gerne mitbenutzt, so dass unser Besuch im Gysenbergpark in Herne auch von Spaziergängern, Radfahrern, Joggern und Reitern eher als lustig als störend empfunden wurde.
Nach 2 1/2 Stunden waren unsere Hunde erschöpft von so viel "Denkarbeit". Jeder Teilnehmer erhielt ein Kartenset für Zuhause ... damit dem Training beim Spaziergang nun nichts mehr im Wege steht.

Außerdem stellen sich ab sofort zwei Neuzugänge bei den RheinRuhrSettern vor:
Cheyenne und Bruce - HERZLICH WILLKOMMEN!

2015-April-7
Wir freuen uns, Maya samt Frauchen Silvia und Herrchen Mario bei den RheinRuhrSettern begrüßen zu dürfen.
Der Neuzugang wird wie immer vorgestellt unter RHEINRUHRSETTER

2015-April-2
Eine extrem traurige Nachricht erreichte uns heute:
Rudi, unser "Quoten-Cocker", ist heute im Alter von 11 1/2 Jahren gestorben. Wir denken an Martina und Rudis Gordon Setter Kumpel Theo, die den Verlust kaum fassen können! Wir denken an euch und wünschen euch in dieser schweren Zeit ganz viel Kraft, den Verlust dieses kleinen immer geschäftigen Kerlchens, der zu einer Art "Maskottchen" der RheinRuhrSetter geworden war, zu akzeptieren :-(

2015-März-29
Ostereiersuche bei den RheinRuhrSettern ... das bedeutet: Es regnet zwischendurch wie bekloppt ... aber keiner lässt sich die gute Laune verderben, weder Menschen noch Hunde :o)
Unsere Vierbeiner hatten viel Platz auf dem Gelände des Papsthügels in Frechen. Brav nacheinander durfte jeder RheinRuhrSetter zur Suche seiner eigenen Osterüberraschung starten. Einige apportierten brav, andere entschieden sich dafür, die selbst gebackenen Leberkekse direkt vor Ort aufzufuttern :o)
Claudia versorgte uns Hundebesitzer mit dem ein oder anderen Schokoei ... Gerechtigkeit muss ein.
Jessy und Andy kehrten mit ihrer Lykka leider nach kurzer Zeit um. Die junge Dame wird wohl in Kürze läufig. So viele Rüden können nicht irren ;o) Wir freuen uns, wenn ihr demnächst wieder dabei seid.
Super schön, dass wir Simona und Frank mit ihrem stattlichen Gordon Setter Rüden Jack und ihrer irischen "Fee" Mila in unserer Runde begrüßen durften ... herzlich willkommen.
Nach drei Stunden Spaziergang war bei den meisten Doggies die Spritzigkeit dahin. Ich denke, alle Hundebesitzer hatten einen ruhigen Nachmittag ... ha ha ha.

2015-März-15
Besser spät als nie ... der Bericht von der Wasserapport Aktion wurde nun endlich fertig gestellt.
Ihr findet ihn unter BERICHTE
Die Berichte der anderen Aktion werden nach und nach folgen ... großes Ehrenwort!

2015-März-5
Wir freuen uns, Abby samt ihrem Frauchen Bea bei den RheinRuhrSettern begrüßen zu dürfen.
Eine kleine Vorstellung von der irischen Dame findet ihr ab sofort unter RHEINRUHRSETTER

2015-Februar-22
Claudia hatte für unsere Wanderung an der Aggertalsperre "datt Sönnsche" mitgebracht :o)
Wir freuten uns, bei so tollem Wetter sogar noch neue RheinRuhrSetter begrüßen zu dürfen.
Sylvia und Thomas brachten ihre zwei Iren Cheyenne und Bruce mit (er ist nicht allemächtig, aber fast!). Brigtte und Hubert schlossen sich uns gemeinsam mit ihrem Irish Setter Rüden Unkas an, der es gemeinsam mit den anderen Doggies erst einmal richtig krachen ließ und jeden Baum einzeln zu begrüßen schien ... rauf und runter ... zum Wasser und wieder zu den Menschen ... den Hügel hoch und wieder runter. Wir waren uns einig ... unsere Hunde sind einfach fitter als wir Menschen ;-) Aber immerhin 10km marschierten wir gut gelaunt und belohnten uns am Ende in der Rengser Mühle mit Suppe, Speckpfannkuchen, Waffeln und und und :-)

2015-Januar-31
Die Fotos von unserer ersten Aktion in 2015 - der Besuch der Halde Rheinelbe - sind online.
Ihr findet sie unter FOTOSTRECKEN

2015-Januar-17
Wir freuen uns, euch ab sofort unter RHEINRUHRSETTER das irische RheinRuhrSetter Mädchen Lainie vorstellen zu dürfen :o)
Außerdem sind nun die Fotos von unserem Silvesterspaziergang unter FOTOSTRECKEN online.

2014-Dezember-31
Wie jedes Jahr verabschiedeten die RheinRuhrSetter das alte Jahr mit einem ausgiebigen Silvester Spaziergang, diesmal am Rhein in Duisburg-Rheinhausen.
Wir freuten uns, diesmal wieder neue Setter begrüßen zu dürfen. Die junge Gordon Setter Hündin Lykka, die Irish Setter Dame Abby und auch die beiden jungen Irish Setter Hündinnen Stella und Emmalotte waren samt ihrer Frauchen und Herrchen mit von der Partie.
Außerdem begleiteten uns bei der letzten Aktion des Jahres insgesamt vier Nichtsetter. Neben Quoten-Cocker Rudi waren Labrador Hank und Golden Retriever Hündin Mara mit dabei sowie Buddy, der die Setterbande ja bereits von anderen Aktionen kennt.
Ingesamt 19 Hunde sprangen gut gelaunt und ohne Silvesterknallerei am und im Rhein herum.
Wir freuen uns auf ebenso gesellige Aktionen im ganz frischen Jahr 2015!

2014-November-29
Bei unserer November Aktion lernten wir, dass es natürlich keine "Hundebäckerei" ist, zu der wir aufbrechen wollten, sondern eine "Hundekuchen-Bäckerei" ... schließlich werden da keine Hunde gebacken, sondern FÜR HUNDE gebacken :o)
Sagen wir mal so ... die Hundekuchen-Bäckerei von Horst Schuberth konnte sich an diesem Tag nicht über schlechte Umsätze beschweren. Viele Freunde der RheinRuhrSetter werden zu Weihnachten sicherlich den ein oder anderen tollen Hundekeks geschenkt bekommen.
Wir freuten uns, diesmal die Irish Setter Hündin Lainie aus der Zucht Fighting Irish's samt Frauchen Susanne und Herrchen Oliver und Maurice begrüßen zu dürfen. Die junge Dame flitzte mit den anderen durch den Wald als hätten sie sich schon immer gekannt. Ausnahmsweise war unsere Truppe rassetechnisch mal sehr irisch und weniger schottisch ;-)
Diese Aktion war etwas für Wandervögel, denn wir marschierten den wirklich schönen Mönchsweg, auf dem wir die Staumauer der Wahnbachtalsperre überquerten. Der Weg war beeindruckend und in großen Teilen für unsere Hunde sehr geeignet, allerdings waren wir auch 3 1/2 Stunden unterwegs.
Was für eine super Begründung, sich am Ende zurück an den Autos noch mit Weihnachtskeksen zu stärken. Auf Wunsch von Gertrud und Claudia HIER das Rezept für meine "Flake Roller" :o)

2014-November-1
5 Jahre gibt es die RheinRuhrSetter jetzt schon!

Im November 2009 brachen die RheinRuhrSetter zum ersten Mal zu einem Ausflug auf. Der "allererste RheinRuhrSetter" Bibo hatte seine Freunde eingeladen, mit ihm samt der dazu gehörenden Menschen die Halde Hoheward zu erkunden. Es machte allen Beteiligten so viel Spaß, dass es nicht bei diesem einen Event blieb, sondern dass glücklicherweise viele weitere tolle, interessante, gesellige und lustige Aktionen folgten!

Mittlerweile ist viel passiert. Bibo ist nicht mehr der einzige Hund im Hause Mehlmann, sondern hat Kumpel Goofy dazu bekommen. Viele "Setterleute" haben sich uns angeschlossen und sind zu RheinRuhrSettern geworden. Wir haben schon so einiges mit unseren Settern unternommen, haben/sind gebacken, gerätselt, gespielt, geschwommen, geklettert, gesucht, geshoppt, gewandert, getrailt, geturnt, gegessen, gesprungen, gerannt ... ... und wir haben noch soooo viele Ideen!

Wir freuen uns, dass sich die RheinRuhrSetter immer größerer Beliebtheit erfreuen und sind deshalb gespannt auf die nächsten 5 Jahre!!!

2014-Oktober-26
Um die Brucher Talsperre spazierten die RheinRuhrSetter heute in großer Zahl unter anderem mit alten Bekannten (Welcome back, Connor und Iwen) und ganz neuen Bekanntschaften wie Enya, Charlotta und Frieda.
Auf dem Rundwanderweg gab's ein "Kartenspiel" im RRS-Stil. Es wurde abgesetzt, abgerufen, gerannt und gesucht ... und alle machten mit. Bei schönem und trockenem Herbstwetter begann unsere Aktion zwar mit einem kleinen Missgeschick - arme Alex :-( hoffentlich heilt der Finger schnell wieder - wurde dann jedoch ein großer Spaß mit abschließendem Schlemmen von Waffeln und Kuchen.

2014-Oktober-5
Auch die Fotos von unseren Juli- und August-Aktionen sind jetzt online. Ihr findet sie wie gewohnt unter FOTOSTRECKEN

2014-September-20
Sooo viele Setter auf einem Haufen!
Am 20. September fand das Großereignis des RheinRuhrSetter Jahres statt ... die bunt vertretenen RheinRuhrSetter trafen auf die Black Fellows, also auf die Züchterfamilie Prockl mit ihren Gordon Settern. Außerdem hatten sich viele weitere Black Fellows Besitzer mit ihren Gordon Settern auf den Weg zum Hundezentrum Siegerland gemacht, um gemeinsam einen tollen Tag mit Action, Spiel, Spaß, einer Foto-Verkleide-Aktion und kulinarischen Genüssen zu verleben.
In solchen Fällen ist uns das Wetter ja meist gewogen. Obwohl wir mit der Halle auf dem Gelände eine Lösung B gehabt hätten, konnten wir die ganze Zeit Open Air bleiben. Es war ein super Tag!

Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Fotografinnen Gertrud, Mathias und Monika B. :o)

2014-August-13
Für unsere XXL-Aktion freuten sich die RheinRuhrSetter, Gaby und Stephan samt ihres Gordon Setter Rüden Aram (Aram from the Royal Gordon's Born) das erste Mal begrüßen zu dürfen. Die sehr schwimmfreudigen RheinRuhrSetter sollten Aram unter anderem mit ihrer Lust am Schwimmen anstecken. Und es gelang! Scheinbar auch für ihn völlig überraschend schwamm Aram dem Stock hinterher. Dass er danach logischerweise KOMPLETT nass war, irritierte ihn sehr, so dass er sich "zum Trocknen" (hi hi hi) auf den Boden schmiss.
Wir hatten unseren Spaß dabei :o)

Auch Linnie (Eilynn Blackpearl) schwamm, was Ersatz-Frauchen Claudia völlig überraschte ... und Linnie auch ein bisschen. SIE WAR ABER DANN SOOOO STOLZ! Sie wollte gar nicht mehr raus.
Obwohl wir Menschen am Rhein deutlich weniger aktiv waren als unsere Hunde, belohnten wir uns am Ende wie angekündigt mit Schnitzel, Pommes + Burger in dem wirklich sehr hundefreundlichen Restaurant-Komplex in Duisburg ( BOWLXXING)

2014-Juli-12
Mal wieder eine richtig nette Truppe fand für Juli Aktion zusammen, um zuerst ein bisschen zu shoppen (für die Hunde natürlich ;-) und dann den KulTour Rundweg zu erkunden. Das Wetter war super, die Stimmung sowieso. Unsere Hunde hatten Spaß wie Bolle. Und am Ende gab's für die Frauchen und Herrchen noch Waffeln mit Erdbeeren, Kirschen, Eis, Sahne ... was das Herz begehrte.
Ehrlich, man kann so einen Samstag wirklich schlechter nutzen als wir's getan haben :o)

2014-Juni-25
ACHTUNG! Der Termin für unsere August Aktion wurde um 1 Woche nach vorn verlegt:
TERMINE

2014-Juni-20
Die Fotos von unserer Mai Aktion im Krefelder Zoo findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN

2014-Juni-19
Auf der Rennbahn des Windhundrennvereins Westfalen-Ruhr
in Gelsenkirchen starteten heute die RheinRuhrSetter Theo, Caruso und Goofy und "Ehren-RheinRuhrSetter" Buddy :o) in der Klasse G für GROSS (über 50cm Rückenhöhe). Bibo und Rudi kamen als Maskottchen und Gute-Laune-Bären mit. Mal mit "Hasen", mal nur mit Rufen rannten unsere Hunde mehr oder weniger schnell, aber äußerst gut gelaunt ins Ziel.
Uns allen war klar: Unsere Setter können alle noch schneller! Aber Fasane oder Enten zum Locken waren gerade aus. So schafften es unsere Hunde zwar nicht auf's Treppchen (das Bild in der Mitte ist nur ein Schnappschuss), bescherten uns aber einen äußerst lustigen uns geselligen Tag!

2014-Juni-4
Wir sind bestürzt über die Nachricht, die uns heute erreichte. RheinRuhrSetter Dusty hatte heute einen Unfall mit einem Auto, den er nicht überlebte! Er starb an seinem 5. Geburtstag :-(
Wir wünschen Herrchen Andreas viel viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wir denken an euch!

2014-April-15
Die Fotos von unserer Geodogging Aktion findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN

2014-April-13
Die Fotos vom Mantrailing findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN

2014-April-12 In feiner kleiner Mädelsrunde ging's am letzten Sonntag auf zum RheinRuhrSetter Geodogging. Auch wenn wir in puncto Organisation und Suche noch einiges lernen müssen - Rudi nimmt seiner Martina ja keinen Fehler übel :-) - hatten wir einen Mordsspaß. Die Hunde durften nicht nur laufen, sondern mussten für's Geodogging wirklich ihren Grips anstrengen. Am Ende war es Theo, der den Schatz fand. Er fand den Schatz in Form von Osternestern und war somit unser Osterhase ;-)

2014-März-30
Bei unserer Mantrailing Aktion hatten wir diesmal mit Sandra Spranz einen richtigen Mantrailing Profi dabei. Bei schönstem Wetter zeigten unsere Setter, fast allesamt Greenhorns in Sachen Personensuche, was sie und ihre Nasen so alles drauf haben. Der Spaß war - natürlich auch beim Parkplatzpicknick in der Pause - garantiert. Was lehrt es uns? Unterschätze nie deinen Hund! Das war eine super Leistung, die unsere Hunde bei dieser Aktion erbracht haben!

2014-März-22
Die Fotos von unserer Indoor-Agility Aktion mit anschließendem Spaziergang findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN

2014-Februar-24
Das Hunderennen wurde von den Veranstaltern dieses Jahr auf den Juni gelegt. Deshalb tauschen unsere Mai- und Juni-Aktion. Im Mai besuchen wir den Zoo Krefeld. Im Juni starten wir beim Hunderennen in Gelsenkirchen. Alle weiteren Infos findet ihr unter TERMINE

2014-Januar-25
Die Fotos vom Silvesterspaziergang sind online.

2013-Dezember-29
Endlich sind die Termine für 2014 online. Schaut sie doch mal durch. Ich hoffe, dass ich euren Geschmack getroffen habe und für jeden von euch das ein oder andere Event dabei ist :-)

2013-Dezember-24
Wir wünschen allen RheinRuhrSettern und Freunden ein schönes Weihnachtsfest. Wir sehen uns hoffentlich zu Silvester oder spätestens in 2014. Der Newsletter für die Silvester-Aktion kommt am 2. Weihnachtsfeiertag (26. Dezember 2013).

2013-Dezember-14
Da sich leider kein RheinRuhrSetter konkret zur Dezember Aktion HUNDEBÄCKEREI + WAHNBACHTALSPERRE angemeldet hatte, und mein Auto kurzfristig in die Werkstatt musste, wurde diese Aktion abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

2013-November-24
Den Bericht über unsere Juni-Aktion in Dormagen-Zons findet ihr ab sofort unter BERICHTE

2013-November-4
Unsere "Wald-Agility"-Aktion in Ratingen hat richtig Spaß gemacht. Alle aktiven Menschen wurden an diesem Sonntag mit super schönem Herbstwetter und alle aktiven Setter mit selbst gemachten Leckerchen ("Wald-Agility-Proviant) belohnt :o)

Ich liefere nun nach und nach die noch ausstehenden Berichte der letzten Aktionen, ab sofort findet ihr unter BERICHTE die Beschreibung unserer April Aktion, unser Ausflug zum Hundestrand nach Holland.
Die Fotos unserer "Wald-Agility"-Aktion folgen in den nächsten Tagen.

2013-Oktober-19
Fotos von unserem Halloween-Walk findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN.
Vielen Dank an Regina und Dieter, die Fotos dazu beigesteuert haben :-)

Die Dezember-Aktion musste leider um eine Woche nach hinten verschoben werden. Neuer Termin:
14. Dezember (Samstag).

2013-Oktober-12
Unter FOTOSTRECKEN findet ihr ab sofort die Bilder unserer Baumerkennungstour. Da wir viel im Schatten der Bäume gelaufen sind, habe ich leider viele unscharfe und zu dunkle Fotos geschossen, die auch per Photoshop nicht mehr zu retten waren. Außerdem ist das neue Herbst-Banner da. Spätestens im November gehen die neuen Termine für 2014 online. Freut euch drauf :o)

2013-Oktober-2
Wir freuen uns, endlich auch Oscars und Conns Steckbriefe unter RHEINRUHRSETTER zeigen zu können :-)

2013-August-17
Die August-Aktion "Longieren" fällt mangels Anmeldungen leider aus. Wir freuen uns auf unsere "Baumerkennungstour" im September.

2013-Juli-18
Schön und anstrengend ... also schön anstrengend war die RheinRuhrSetter Aktion mit dem Thema "Wasserapport". Wobei ... eigentlich nur der erste Teil, dem Arbeiten mit den Hunden. Beim anschließenden Grillen wurde es dann richtig gemütlich und lecker! :o)

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Christian und Katrin, die uns diesen lehrreichen Tag am Wasser ermöglicht haben. Alle tierischen Teilnehmer haben ihren Besitzern am Ende sicherlich einen seeeeehr ruhigen Abend beschert ;o)

Die Fotos von diesem Tag findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN

2013-Juni-19
Die Fotos von unserem Ausflug nach Dormagen-Zons findet ihr ab sofort unter FOTOSTRECKEN

2013-Juni-11
Den Bericht von unserem Ausflug zur Sengbachtalsperre findet ihr ab sofort unter BERICHTE

2013-März-17
Damit ihr auch immer schön aufpasst ;o), spielen wir "Terminchen, Terminchen, verwechsel dich". Die Termine März, September und November 2013 haben getauscht ;o)
Im April fahren wir nach Holland an einen neuen Hundestrand und treffen da auf die Gordon Setters from the Noble Friends. Im September machen wir dafür die Baumerkennungstour. Und im November gibt's dann endlich Wald-Agility.
Alles behalten? Wenn nicht, gibt's die Infos natürlich noch einmal unter TERMINE

2013-Februar-25
Es ist mal einiges los bei den RheinRuhrSettern:
xxx Am Samstag machten viele RheinRuhrSetter mit beim "Pommes-Marsch". Lag's an dem schönen Schnee oder an der Pommes-Pause? Wer weiß ;o)
xxx Unsere Geld- und Sachspenden wurden übergeben und fanden großen Anklang! Dazu in den nächsten Tagen mehr unter DIES UND DAS
xxx Terminlich gibt's eine kleine Umstellung. Statt im September machen wir unsere Talsperren-Aktion bereits im März. Welche Talsperre wir schlussendlich besuchen, hängt von euch ab. Die Umfrage startet am 10. März. Jeder RheinRuhrSetter darf mit abstimmen. Im September geht's dann zu unseren niederländischen Rassekollegen.

2013-Januar-27
Mann, Mann, Mann, immer diese Tierquälerei. Schon wieder wurden unsere Hunde gezwungen, mit uns spazieren zu gehen ... und das auch noch für 2 Stunden! Wie man auf den Fotos der Aktion sehen kann, waren unsere Hunde alles andere als erfreut, auf so engem Raum zu einem Spaziergang gezwungen zu werden. Wir erwägen, die ganze Geschichte an Greenpeace oder PETA oder so zu melden, ist ja schrecklich!
:o)))))))

2013-Januar-7
Der Bericht von der Nachtwanderung im November ist online. Braaaave Christiane :o)

2013-Januar-8
Bibo hat mir netterweise Arbeit abgenommen und den Bericht über unseren Weihnachtsspaziergang geschrieben ;o)

2013-Januar-7
Der Bericht von der Nachtwanderung im November ist online. Braaaave Christiane :o)

2013-Januar-6
Euch allen ein Frohes Neues 2013!
Jaaaa, die Administratorin ist nicht untätig. Der Bericht vom RheinRuhrSetter IQ-Test ist endlich online.

2012-Dezember-11
Die neuen Termine für's nächste Jahr sind online :o)

2012-November-22
Die paar Bilder, die ich bei der Nachtwanderung machen konnte, sind nun online. Sorry, dass es diesmal nur so wenige sind. Aber es war halt die meiste Zeit dunkel :o) Also benötigt man einen Blitz. Und ich wollte die RheinRuhrSetter nicht ständig "verblitzdingsen", sonst hätten sie ja alles vergessen (Kennt jemand nicht "Men in black"?) ;o)
Die letzten Details der neuen Termine für 2013 werden zur Zeit geklärt, so dass unsere Aktionen für's nächste Jahr voraussichtlich nächste Woche online gehen - ENDLICH!!! Ich hoffe, auch im nächsten Jahr, eure Neugier mit den geplanten Events zu wecken und euch freudig einzustimmen auf neue Ideen, neue Wege und neue Erfahrungen mit euren Settern!

Vielen Dank an dieser Stelle an Roccas Frauchen Sandra, die eine der kommenden Aktionen vorgeschlagen hat. Ein gemeinsamer "Test-Spaziergang" zeigte, das ist genau das richtige für die RheinRuhrSetter. Freut euch deshalb für das Jahr 2013 auf Dormagen-Zons. Alles Weitere wird in Kürze unter "TERMINE" erklärt.
Danke, Sandra :o)


2012-November-9
Wir freuen uns, die RheinRuhrSetter Malwine und Belfore nun auch unter "RHEINRUHRSETTER" vorstellen zu dürfen. Malwine, die "Spring-ins-Feld-Maus" zu fotografieren, ist gar nicht so einfach. Wenn wir demnächst ein schärferes Foto des Youngsters schießen, wird das Foto natürlich aktualisiert ;o)

2012-Oktober-27
RheinRuhrSetterin Glenna findet ihr ab sofort per Steckbrief unter "RHEINRUHRSETTER" :o)

2012-Oktober-22
Die Terminvorbereitung für das Jahr 2013 läuft auf vollen Touren. Freut euch auf neue Ideen, spannende Tourvorschläge und aufregende Aktionen!!!

Da die letzten beiden Aktionen ausfielen und immer die gleiche Frontpage nach einigen Wochen einfach langweilig wird, zeigen Honey, Porthos, Rocca, Iwen, Oscar, Conn und Konsorten in der aktuellen Herbstcollage und im neuen Banner, wie sie den Herbst genießen :o)

Der erste Dezember-Termin wird vom 9. auf den 16. Dezember 2012 verschoben.
Gibt's noch mehr Neues? Nö, das war's ;o)

2012-Oktober-7
Die Fahrradtour fällt mangels Anmeldungen leider aus :o(

2012-September-7
Die Stadtagility Aktion 2012 fällt mangels Anmeldungen leider aus :o(

2012-August-28
Der RheinRuhrSetter Server hat uns leider einige Tage im Stich gelassen, so dass weder die Homepage erreichbar war noch Mails an die @rheinruhrsetter.de-Adresse ankamen.

Wir haben die technischen Probleme überwunden und die Fotos unserer letzten Aktion endlich online gestellt. Schottisch-englisch war diesmal unser Ausflug ins Neandertal in Mettmann. Mit dabei waren die Gordon Setter Belfore, Dusty, Malwine und Goofy und die Englisch Setter Conn, die Quatschtüte, und Oscar.

Es gab zwar für jede knifflige Aufgabe für die Hunde eine "Fall-Back-Lösung" für den Hundeführer (so nach dem Motto "Meinst du, dein Hund kann es nicht, löse du die Aufgabe für Menschen"), aber darauf musste an keiner Stelle zurück gegriffen werden. Unsere Hunde strengten sich tüchtig an, um alle Aufgaben zu lösen. Und wir Menschen waren nicht sparsam mit Lob und Leckerchen. Als sich die Doggies im zweiten Teil der Tour in der Düssel erfrischen konnten, war die Welt für alle in bester Ordnung.

Gewinner Conn hat sich die Leckerchen-Tüte und den "RRS-Intelligenzbestie"-Orden wirklich verdient. Ach ja, Conn wohnt ja in einem irisch-deutschen Haushalt. Dann also: Well done, boy!

2012-August-7
PC-Probleme, diverse Geburtstagsfeiern und die hohe Anzahl an Bildern haben diesmal dafür gesorgt, dass es mit der Fotostrecke der letzten Aktion doch etwas länger gedauert hat. Sorry for that :o(
Doch jetzt endlich sind die Bilder online.

Mit 8 schwarzen Gesellen machten wir Ende Juli den Hundestrand von Noordwijk unsicher und wunderten uns genauso wie unsere niederländischen Gegenüber, als wir nacheinander ein Gordon Setter Mädchen, einen Irish Setter Rüden und schließlich noch einen Gordon Setter Rüden trafen.

Wir freuten uns, das erste Mal Sabine und Joachim samt Kindern und ihren Settern Belfore und Malwine begrüßen zu dürfen. Die Bilder sprechen Bände. Alle Beteiligten - Hunde wie Menschen - hatten einfach einen Riesenspaß ... und einige am Ende des Tages einen Sonnebrand und/oder ein Knöllchen :-/

2012-Juni-24
Dass die Aktion "Wasserapport" verschoben werden musste, tat zwar allen RheinRuhrSettern, die daran teilnehmen wollten, leid. Aber nicht nur nur im Hinblick auf die dort nistenden Blesshühner, sondern auch wettertechnisch war dies wohl die richtige Entscheidung.
Da die Aktionen der nächsten Monate zum Teil mit diversen Vorbereitungen verbunden sind, die noch nicht alle getroffen waren, wurde die Aktion "Wasserapport" nicht gegen eine andere getauscht. Sondern wir entschieden uns kurzerhand für "Einfach spazieren in Düsseldorf". Schön, dass Sandra mit ihrer Rocca dieses Gelände am Rhein in Düsseldorf-Oberkassel sehr gut kennen und uns alle Schleichwege und tollen Badestellen zeigen konnten.
Gordon Setter Dusty kam diesmal mit "Ersatz-Herrchen" Jürgen, da Andreas beruflich verhindert war. Das klappte genauso gut, und Dusty war von den anwesenden Hundedamen Rocca, Hanni und Glenna so begeistert wie immer :o)
Die Fotos zu dieser Aktion folgen sobald ich von den anderen Fotografinnen Regina und Alex die restlichen Bilder erhalten habe.

2012-Mai-6
Je nasser das Wetter, desto aktiver die RheinRuhrSetter. So könnte man es formulieren. Völlig kalt gelassen hat uns der Regen bei unserer heutigen Tour ... oder sollte man sagen "kalt werden lassen". Egal, die Wendungen TOGI, SCHRILL, IN, OUT und und und brachten dann wieder die Teilnehmer samt ihrer Hunde zum Schwitzen, Denken und "Tanzen". Zum Abschluss gab's warme Speisen im warmen Gasthof - also: Alles paletti!

2012-April-29
Gestern hat RheinRuhrSetter Brigand den Kampf gegen den Krebs verloren. Wir sind unendlich traurig und denken an Melanie, Markus und Alice :o(

2012-April-28
Zu dritt mit vier Hunden waren die RheinRuhrSetter heute unterwegs und hatten nicht weniger Spaß als sonst in einer größeren "Meute" :o)
Die Aktion "Play & Practice Tour Nr. 3 - Puzzle & Paint" habe ich bereits vorbereitet. Sie wird auf das nächste Jahr verschoben.

2012-April-1
Kein Aprilscherz, sondern wirklich ernst gemeint :o), war die Aktion "Mantrailing", die heute bei schönstem Sonnenschein in Mülheim an der Ruhr stattfand. Bilder und Bericht folgen in Kürze.

An dieser Stelle gute Besserung an Martina, Sandra und Gordon Setter Brigand, die alle drei aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen konnten :o(

2012-Februar-13
Die Besteigung der Halde Norddeutschland war nicht so eisig und windig wie erwartet. Mit ingesamt 17 Settern wanderten wir in gewundenen Pfaden hoch zu "Hallenhaus". Wodurch sich Don und Frieda unabhängig voneinander die Pfoten verletzten, ist nicht klar. Von Reinhard, dem Besitzer von Don, bekamen wir allerdings bereits die Rückmeldung:

- Tierarzt
- Verband
- 2 Wochen Leine :o(

Die ersten Fotos sind online. Die Fotos von Regina und Dieter kommen in den nächsten Tagen auch noch dazu. Aber so habt ihr schon einmal einen Eindruck von der Aktion. Der Bericht folgt selbstverständlich auch. Im Hintergrund beginnen nun die Vorbereitungen für die "Schnitzeljagd". Seid gespannt ;o)

2012-Januar-29
- Gnomengang mit 18 Hunden war trubelig und sehr lustig!
- Fotos und Bericht von der Aktion sind online
- Umfrage zur Haldenaktion läuft
- aktueller Stand der Umfrage unter DIES UND DAS
- Steckbrief von Don wurde aktualisiert
STRIKE!

2012-Januar-8
Wir sind stolz, dass sich die RheinRuhrSetter immer größerer Beliebtheit erfreuen. So wird die Runde der aktiven Setterbesitzer mit ihren Hunden immer größer, und trotzdem bleibt genug Gelegenheit für interessante Gespräche zu zweit oder dritt, da die Zusammensetzung der RheinRuhrSetter interessanterweise von Aktion zu Aktion variiert. Im letzten Monat erhielt ich von drei Setterbesitzerinnen Interessensbekundigungen, sich den RRS anzuschießen. In diesen Fällen warten weitere Gordon und Irish Setter darauf, mit unserer Gruppe zu toben. Wir warten jedoch weiterhin gespannt auf den ersten Irish Red and White Setter ;o)

Einige unserer letzten Neuzugänge wie Rocca, Hanni und Porthos sind mittlerweile auch mit einem Steckbrief unter RHEINRUHRSETTER vertreten. Weitere wie z.B. Theo werden folgen. Steckbriefe unserer Youngster wie Donna, Goofy und Don werden derzeit auf neuesten Stand gebracht.

Wir freuen uns nun auf neuen Spaß und tolle Action mit alteingesessenen und neuen Settern in diesem Jahr und hoffentlich schönen Fotos dazu!

Fotos von unserer letzten Aktion, dem Silvesterspaziergang findet ihr wie gewohnt unter FOTOSTRECKEN

2012-Januar-1
Das Jahr 2011 haben die RheinRuhrSetter mit einem zünftigen Silvesterspaziergang verabschiedet. Alle wussten, das Wetter war nicht rosig angesagt. Umso schöner war's dann doch, als der Regen während unseres Spaziergangs größtenteils nachließ oder es nur ab und zu ein bisschen fieselte.
Wäre interessant zu erfahren, wie lange wer für die Reinigung seines "Schlammspringers" zu Hause gebraucht hat. Entsprechende Erfahrungsberichte (auch gerne bebildert :o) sind herzlich willkommen. Bei so einem Regenwetter sind doch nur schlammige Setter glückliche Setter!!!

2011-Dezember-7
Die Fotos und der Bericht - diesmal als Gedicht :o) - von unserer Aktion "Tierischer Weihnachtsmarkt" sind ab sofort online.

2011-November-27
Quirlig, bunt und lustig war die RheinRuhrSetter Aktion im November, die "Kartoffeltour". 20 Hunde und 21 Menschen begaben sich auf einen Rundweg um den "Bleibtreusee" in Brühl und bekamen auf dem Weg diverse "Kartoffel-Aufgaben" :o)
Nachdem alle Fotografinnen und Fotografen so nett waren und mir ihre Fotos zugesandt haben, ist eine Auswahl der Bilder nun endlich online. Der Bericht folgt in Kürze.

2011-Oktober-30
Ein schöner langer Spaziergang auf die Halde Rheinpreußen in Moers/Duisburg und wieder herunter :o) liegt hinter uns. Unser Besuch in der "Unfassbar" in Duisburg-Baerl nach unserer Tour brachte mir den Glauben wieder, dass es doch noch richtig hundefreundliche Gaststätten gibt. Hier waren wir bestimmt nicht zum letzten Mal!

Unsere herzlichen Glückwünsche gehen an RheinRuhrSetterin Martina und RheinRuhrSetter Theo! Bei der heutigen Prüfung des Vereins für Pointer und Setter (Hundeführerlehrgang) bestand Theo als jüngster Teilnehmer die Prüfung und belegte den 5. Platz! Hurra!!! Wir sind stolz auf euch zwei und freuen uns, wenn wir euch bei einer unserer nächsten Aktionen wieder begrüßen dürfen :o)

2011-Oktober-11
Aufgrund fehlender Anmeldungen fällt die Aktion am 15. Oktober "Wir machen uns bereit für die dunkle Jahreszeit" leider aus.
Umso mehr freuen wir auf den 30. Oktober, an dem wir gemeinsam mit Andreas und Dusty die Halde Rheinpreußen besteigen :o)

2011-Juli-24
Wir haben auf Grund der Wetterprognose hin- und her überlegt. Schließlich sind wir alle Hundebesitzer und somit nicht aus Zucker :-) .Aber die Vorhersage für Noordwijk, die am Montag für die Mittagsstunden noch relativ vielversprechend aussah, hatte sich zum Wochenende weiter verschlechtert auf:

- morgens: Starker Regen/Schauer- 13°C
- mittags: mäßiger Regen - 14°C
- abends: Regen/Schauer - 13 - 14°C

Diese Vorhersage bzgl. Regen + Temperaturen von 14°C + Wind an der See + der Tatsache, dass wir alle für diese Aktion mehrere Hundert Kilometer fahren müssten, hat uns schlussendlich zu der Entscheidung gebracht, die RheinRuhrSetter Aktion "Holland Hundestrand" auf unbestimmt Zeit zu verschieben. Ich schreibe absichtlich nicht, dass sie ausfällt, da das Vorhaben eigentlich super geeignet ist für unsere Hunde. Aber 14°C + Wind + Regen an der Nordsee sind nicht wirklich gemütlich. Ob wir diese Aktion noch in diesem Sommer erneut probieren oder erst 2012, hängt vom RRS Terminkalender und natürlich von der Wetterlage ab.

2011-Juni-26
Mit unseren "wilden Bestien" besuchten wir heute den Wildpark Frankenhof, um unseren Doggies andere wilde Tier zu zeigen :o) und ihnen das absolute Geruchs-Mega-Spektakel zu bieten. Der Tag begann diesig feucht und wurde dann langsam aber sicher zu einem wunderschönen Sommertag mit abschließendem Picknick. Und gelernt haben wir auch einiges. Ein ausführlicher Bericht zu unser Aktion Wildpark folgt in Kürze.

2011-April-18
Die Ostereiersuche beim RheinRuhrSetter "Ostermarsch" war so schön geplant. Und dann war die Post nicht schnell genug, so dass die speziellen RheinRuhrSetter Ostereier nicht rechtzeitig bei Organisatorin Susanne ankamen :o(
Aber wir sind ja flexibel, also wurde schnell Ersatz gebastelt, so dass unsere Hunde etwas zu suchen hatten. Richtig tolles Wetter hatten wir bei unserem Spaziergang in Castrop-Rauxel, der uns im letzten Teil auch am Dortmund-Ems-Kanal entlang führte, wo sich unsere Hunde sichtlich begeistert abkühlen konnten.
Schön war's mit dieser diesmal großen Gruppe von großen und (noch) kleinen Settern. Und die RheinRuhrSetter Ostereier reichen wir nach :o)

2011-März-14
Fotos vom Stadtagility in Essen sind seit heute online. Das war diesmal eine sehr schottische Veranstaltung ... nur schwarze Teufel :o) Wir freuen uns, dass zum ersten Mal Steffi und Olli mit ihren Gordon Setter Rüden Daico (Bruder von RheinRuhrSetter Dusty) und Elvis mitgemacht haben. Der Bericht folgt in Kürze.

2011-Februar-27
Fotos und Bericht der heutigen Aktion "Einfach spazieren in Bochum" sind bereits online.
Elke, danke für das Lob! Das freut die Administratorin ;o)
Die Frontpage diesmal ein bisschen lyrisch, weil's so gut passte :o)

2011-Februar-23
Die BERICHTE zu allen Aktionen sind nun online.

2011-Januar-24
Zwar nasskalt, aber doch schön und vor allen Dingen mal wieder sehr lustig war unser Grünkohl Gang am Schloss Homburg in Nümbrecht. Bilder von unserer Tour sind ab sofort unter FOTOSTRECKEN online. Auch die BERICHTE unserer Aktionen bis Mitte September 2010 könnt ihr nun nachlesen. Die Kommentare zu den RheinRuhrSetter Aktionen im Herbst und Winter 2010 sind in Arbeit.

2011-Januar-12
Langsam und allmählich werden die BERICHTE. unserer Aktionen komplettiert. Bei der Rubrik UNSERE WEGE wird mich Christina, die Tochter von Jutta und Udo, grafisch unterstützen. Wie das genau aussieht, werden ihr hoffentlich in den nächsten 1 - 2 Monaten hier unter UNSERE WEGE entdecken. Da Christina auch bereits das RheinRuhrSetter Logo entworfen hat, bin ich mir sicher, dass ihr zeichnerisches Talent auch diesmal super Ergebnisse bringt. Mehr dazu in den nächsten Wochen. Den RheinRuhrSetter Newsletter für unsere nächste Aktion, den Grünkohl Gang in Nümbrecht, erhaltet ihr voraussichtlich Ende dieser Woche.

2011-Januar-3
So ... jetzt sind Charon, James und Orpheus, die Gordon Setter from Homert Hills, endlich auch mit Steckbrief unter RHEINRUHRSETTER. vertreten. Die Rubrik komplettiert sich nach und nach. Wir erwarten als nächstes den Steckbrief von Dusty, dem Gordon Setter von Christiane und Andreas.
Außerdem ... der letzte Tag des Jahres wurde wie auch schon 2009 zünftig begangen. Glücklicherweise konnte man meistens gut spazieren und lief auf Schnee und nicht auf Eis. Aber die ein oder andere Stelle, die wirklich idyllisch anmutete, war spiegelglatt! Dazu mehr im Bericht der noch folgt. Die Fotos dieser Aktion gehen in den nächsten Tagen online.

2010-November-7
Die ersten Steckbriefe der RheinRuhrSetter sind online. Ihr findet die Steckbriefe unter RHEINRUHRSETTER. Jeder neue Steckbrief eines RheinRuhrSetters wird sobald als möglich online gestellt.
Außerdem wird der Terminplan für 2011 nach und nach vervollständigt, so dass jetzt nur noch die Monate Mai, August und Dezember "planlos" sind :o) Aber auch für diese Monate haben wir bereits Ideen. Wer ebenfalls Vorschläge für Unternehmungen mit den RheinRuhrSettern hat, kann diese gerne an mich senden. Wir freuen uns immer über tolle und kreative Einfälle, die wir in unsereren Terminplan einfließen lassen können.
Der Silvester Spaziergang ist die erste Aktion, die wir auch für "Nicht-Setter" anbieten. Unter dem Motto "RheinRuhrSetter & Friends" möchten wir auch Hundebesitzer anderer Rassen ansprechen, mit uns und unseren Hunden gemeinsam zu spazieren. Voraussetzung ist natürlich die soziale Verträglichkeit der Hunde. Auch hier bitte ich um kurze Anmeldung per Mail. In Zukunft wird es Aktionen für "RheinRuhrSetter & Friends" immer wieder einmal geben :o)

2010-November-3
"Kantapper, kantapper" war das Motto der Pfannkuchen-Tour, die wir am vergangenen Sonntag am Hohenstein in Witten unternahmen. Wir freuten uns, Uwe mit seinem Gordon Setter Faro das erste Mal bei den RheinRuhrSettern begrüßen zu dürfen. Der Pfannkuchen war das Thema unseres Spiele-Spaziergangs. Und so durften unsere Doggies Pfannkuchen im Wald suchen, es gab einen Pfannkuchen-Weitwurf Wettbewerb, unsere Hunde mussten den Pfannkuchen auf einem Pfannkuchen-Pfad widerstehen, und schlussendlich sollten sie die Pfannkuchen neben anderen leckeren Gerüchen herausfinden. Dass sich doch fast alle Hunde bei diesem Spiel zuerst für die Fleischwurst und dann für die Pfannkuchen entschieden, nahmen wir belustigt zur Kenntnis. Im pfann*kuchen-hof gab's dann Pfannkuchen für uns Menschen und eine kleine Erinnerung in Form einer Pfannkuchenscheibe ... äh Frisbeescheibe für weiteren Spiel und Spaß von Mensch und Hund.

2010-September-21
Der Tag begann diesig und kühl, als sich die RheinRuhrSetter Brigand, Iwen, Connor und Bibo samt Frauchen bzw. Herrchen auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel zum "Event4HappyDogs" trafen. Der Andrang war nicht so groß wie beim "Dog Day" in Düsseldorf im Juni. Unsere Hunde fanden natürlich trotzdem jede Menge interessante Gerüche und trafen erfreut und interessiert auf viele Artgenossen. Mit einer Spielekarte durfte man an den verschiedenen Hundespiel-Stationen teilnehmen. Ich (Christiane) mit Bibo beim Eierlauf trugen zur allgemeinen Belustigung bei. Dazu im Bericht später mehr. Auch die Hundeschule Schneider hatte hier einen Infostand und wir sagten "Guten Tag" bei Thomas Schneider. An den Verkaufsständen konnten wir das ein oder andere Interessante, Spannende, Neue erwerben. Und für die erspielten Punkte gab's am Ende - als das Wetter aufklarte und mittlerweile die Sonne heraus gekommen war - noch einen schönen Preis. Was will man mehr?

2010-August-22
Ein schöner und vor allen Dingen lustiger Tag liegt hinter uns. Nachdem wir mit all unserem Eifer die verschiedenen Hundeeis-Sorten angefertigt und kalt gestellt hatten - Elke fand pürierte Leber nicht wirklich appetitlich -, brachen wir zum Spaziergang an die Niers auf. Die Hunde waren froh, sich ihre qualmenden Socken in dem Bach abkühlen zu können. Mit von der Partie war die sechs Monate junge Ira ("Sherwin's Deja-Vu"), die von so viel männlicher Begleitung gleicher Rasse und auch dem Federwild in Korschenbroich sehr begeistert war :o) Am Ende wurden die hechelnden Hunde mit dem selbst hergestellten Eis belohnt. Und es stellte sich heraus, dass die Sorten mit Fleich (Haferflocken-Hühnchen-Happen, Karotten-Leber-Coolies) offensichtlich besser ankamen, als diese mit Frucht und Honig. Die Fotos von dieser Tour, den ausführlichen Bericht und die Rezepte stelle ich in Kürze online.

2010-Juli-18
Leider fanden sich heute nicht viele RheinRuhrSetter ein, die zur Abkühlung an so einem warmen Tag in die kühlen Fluten springen konnten. Dafür konnten wir zum ersten Mal Beate und Louis bei den RheinRuhrSettern begrüßen. Wir verbrachten einige sehr vergnügte Stunden in Wesel am Auesee. Nachdem Louis und Bibo anfängliche Umstimmigkeiten geklärt hatten und das Brummen ein Ende nahm, war endlich Zeit zum Plantschen apportieren und bei Bibo zum "Bräute abchecken", denn am See waren nette Hundendamen - unter anderem eine verührerische Rottweiler Dame - unterwegs ;o)
Beate und ich waren uns einig, hier konnte man eigentlich - wenn man nicht noch weitere Termine hatte, so wie ich - den ganzen Nachmittag verbringen.

2010-Juni-27
Auf der Trabrennbahn in Düsseldorf bellte es zwar aus allen Richtungen, aber die große Masse an Besuchern und vor allen Dingen Besucherhunden verteilte sich gut auf dem Gelände, so dass wir beim Besuch des Dog Day 2010 keine Probleme hatten, die Vorfühungen zu sehen, an Ständen zu stöbern und sogar an einem Workshop teilzunehmen. Christina Sondermann zeigte uns im Workshop "Gehirnjogging für Publikumshunde", was für Spiele man aus Alltagsgegenständen basteln und mit seinem Hund spielen kann. Unsere Hunde waren begeistert und sehr erfolgreich :o)

2010-Juni-12
Warm war's in dem kleinen Kino, in dem sich rund 120 Menschen eingefunden hatten, um die neusten Erkenntnisse der Wolfsforschung von Günter Bloch persönlich zu hören und damit auch wieder etwas mehr über unsere Hunde zu lernen.
Mit dabei waren Melanie und Markus, Katrin und Christian, Elke und Christoph und natürlich Uwe und ich.
Anhand von Filmmaterial und wissenschaftlichen Studien erklärte uns Günter Bloch, welche Meinungen über Wölfe und auch Hunde immer im Allgemeinen und auch noch bei vielen Hundeschulen vorherrschen, die komplett falsch sind und durch empirische Erhebungen mittlerweile widerlegt wurden. Zum Teil sehr amüsant, aber streckenweise auch ernsthaft und intensiv wurde uns vor Augen geführt, wie oft wir Hundehalter unsere Hunde immer noch missverstehen oder ihr Verhalten fehldeuten.
Nach einer kleinen Pause gab es noch eine offene Runde, bei der jeder Zuhörer Fragen an Herrn Bloch stellen konnte.
FAZIT: Dies war ein wichtiger Baustein für unser Verständnis und Wissen über unsere Vierbeiner. Und an diesem Abend hat das Lernen richtig Spaß gemacht!

2010-Mai-2
4 1/2 Stunden dauerte unsere Tour durch den Staatsforst Burgholz. Es wurde gerannt, gequatscht, geschnüffelt, gerastet, gegessen, getrunken ... und viel gelacht!!! Bilder von unserer Tour, die mit ein bisschen Regen begann und im schönsten Sonnenschein endete, findet ihr wie immer unter FOTOSTRECKEN.

2010-April-17
Da sich niemand zum Zoobesuch in der ZOOM Erlebniswelt angemeldet hat, fällt diese Aktion leider aus.

2010-März-18
Es hat sich mal wieder so einiges getan auf der Seite der RheinRuhrSetter.
Die Bilder unserer letzten Aktion, dem Besuch der Eberhard Trumler-Station Wolfswinkel mit vorherigem Spaziergang im Siegerland und anschließendem Kaffee-und-Kuchen-Kehrein beim Black Fellows Clan findet ihr wie gewohnt unter FOTOSTRECKEN. Auf der Startseite zeigt eine kleine Collage ein paar Eindrücke dieses spannenden Tages.
Unter BERICHTE könnt ihr endlich einen kleinen Bericht über unsere erste Aktion, die Besteigung der Halde Hoheward lesen. Nach und nach werden die Berichte über alle anderen Aktion folgen.
Unter TERMINE findet ihr für den April neben dem Termin für unserem Zoo-Besuch (wir freuen uns schon!!!) auch einen neuen Termin:
Die Setterschnuten veranstalten eine 'Setter-Party', das wird lustig! Wir hoffen auf rege Teilnahme der RheinRuhrSetter und natürlich auf gutes Wetter.
Schlussendlich ist es vielleicht dem ein oder anderen aufgefallen: Auf der Startseite findet ihr nun auch ein Aktualisierungsdatum, das euch ab sofort verrät, ob etwas an der RheinRuhrSetter Homepage aktualisiert wurde.

2010-Februar-28
Die PLAY AND PRACTICE TOUR No 1. musste zwar aus Krankheitsgründen leider verschoben werden (auf September 2010), aber die derzeitige Wetterlage (Sturm- und Orkanböen mit kräftigem Niederschlag) gibt uns Recht, diese Tour nicht heute zu machen. Macht euch zu Hause einen gemütlichen Tag mit euren Settern. Indoor-Spiele vertreiben auch die Langeweile und sorgen je nach Spiel für Bewegung und Action. Und freut euch auf unseren Besuch der Eberhard Trumler-Station Wolfswinkel inklusive Führung und anschließendem Spaziergang im Siegerland Mitte März.
Unter TERMINE findet ihr bereits Aktionen für den Herbst und Winter 2010. Schaut doch einfach mal, was euch davon interessiert.

2010-Februar-9
Die Fotos von unserer Nachtwanderung sind bereits seit Sonntag online (prahl!), und das Frontbild wurde entsprechend ausgetauscht. Außerdem gibt es neue TERMINE , auch wenn diese nicht in Kürze stattinden ... wir haben nämlich bereits eine Aktion für November 2010. Man kann halt nicht früh genug anfangen zu planen :o)
Wenn die Karnevalstage kommen, werde ich den Rubriken UNSERE WEGE und BERICHTE endlich Leben einhauchen. Für die Aktion in der Forschungsstation Wolfswinkel (mit Führung) haben wir jetzt auch einen konkreten Termin.

2010-Januar-25
Die Fotos von unserer ersten Stadtagility Tour seht ihr nun alle unter FOTOSTRECKEN

2010-Januar-2
Hurra, 2010 ist da!
Das Jahr 2009 beschlossen die RheinRuhrSetter mit einem zünftigen Silvester-Spaziergang am Rhein in Duisburg-Mündelheim. Während die meisten "Nicht-Hunde-Besitzer" wahrscheinlich faul zu Hause lagen und dafür sorgten, dass sich durch ihr Nichtstun nicht nur der Weihnachtsbraten, sondern auch das Silvester Raclette auf den Hüften ablagern konnten, waren wir mit unseren Doggies aktiv und trotzen dem widrigem Wetter. Und wir wurden belohnt ... kein Regen, nur ein bisschen Nebel.
Leider mussten unsere Gäste, die Schokosetter bereits nach einer halben Stunden umkehren, weil Rouquie plötzlich vorne lahmte :o(
Mit dabei waren diesmal 12 Setter! Elke stellte mit ihren beiden Jungs Connor und Finley die "Quoten-Engländer", denn ansonsten wurden die Rheinwiesen diesmal nur von Gordon Settern unsicher gemacht. Mit von der Partie waren neben Elke:
- Melanie und Markus mit Hyra, Ayhra und Brigand,
- Sandra mit ihren Schokosettern Rouquie und Liquorice
- Alex und Rebecca mit Caruso
- Tanja mit ihren beiden Fegern Amy und Boston
- Andreas mit seinem Jungspund Dusty
- und ich mit Bibo
Bilder von unserem Ausflug findet ihr wie gewohnt unter FOTOSTRECKEN

2009-Dezember-28
Hoffentlich hattet ihr alle gemeinsam mit euren Doggies ein tolles Weihnachtsfest! Kurz vor dem Jahreswechsel wurden weitere TERMINE veröffentlicht. Wir haben viel vor im Jahr 2010!

2009-Dezember-13
Was für ein Chaos in der Küche und drumherum :o)
3 Menschen versuchten (erfolgreich!) 6 Sorten Hundekekse zu backen. Und 3 Hunde guckten zu! Bibo und sein Damenbesuch Ayhra und Hyra sahen gespannt zu wie Quarkkekse, Erdnusstaler, Thunfischkugeln, Parmesanröllchen etc. entstanden. Wir hatten einen Riesenspaß! Die Fotos zu dieser "Krümelschlacht" seht ihr wie gewohnt unter FOTOSTRECKEN
Außerdem gibt es zwei neue Rubriken:
Unter
BERICHTE wird es zu unseren Aktionen demnächst auch endlich Kommentare und nicht nur Bilder geben.
Und unter
DIES UND DAS bündeln wir ab sofort alles Nützliche, Interessante, Lustige und Hilfreiche der RheinRuhrSetter. Als erstes erscheinen dort die Rezepte der Hundekekse, die wir gebacken haben. Und sicherlich wird auch diese Kategorie stetig wachsen und wachsen :o)

2009-Dezember-7
Die Bilder vom Weihnachtsstammtisch der Black Fellows sind online. Schaut einfach nach unter FOTOSTRECKEN

2009-Dezember-2
Die Black Fellows laden ein zum Weihnachtsstammtisch. Mehr unter TERMINE.

2009-November-17
Viele RheinRuhrSetter sind jetzt auch im neuen Setterkalender 2010 zu sehen!
Wer ihn bestellen möchte, besucht einfach die Seite der Macher dieses Kalenders, die Seite der
Gordon Setter from Homert Hills

2009-November-16
Die Fotogalerie von unserem Spaziergang durch die Haard ist online. Auf Grund des Wetters und der nicht so optimalen Lichtverhältnisse sind die Bilder ... sagen wir mal "mäßig" geworden, aber man bekommt trotzdem einen Eindruck von unserer Route und den Spielen unterwegs. In Kürze gibt es hier auch einen Bericht zu diesem Ausflug.

2009-November-15
"Vereinzelt Regen" hatte der Wettermann im Radio gesagt ... voll gelogen. Es regnete während des gesamten Spaziergangs durch die Haard :o( Aber unseren Doggies war das egal. Und so ließen wir uns unsere gute Laune durch so ein bisschen Regen auch nicht vermiesen.

2009-November-8
Die erste Fotogalerie ist online. Unter FOTOSTRECKEN könnt ihr die Fotos von unserer Tour zur Halde Hoheward anklicken.

2009-November-1
Die erste Aktion der RheinRuhrSetter hat - wie erwartet - richtig Spaß gemacht. Eine bunte Truppe bestieg heute gut gelaunt die Halde Hoheward. Iwen machte uns den "Quoten-Iren". Er erhält in Zukunft von dem ein oder anderen Irish Setter bestimmt Verstärkung :o) Der Gordon-English-Setter Anteil war fast ausgeglichen. Mehr dazu gibt's in Kürze "hier in diesem Theater"!

2009-Oktober-26
Der erste Newsletter ist raus. Unsere erste Tour am Sonntag, den 1. November 2009, steht fest. Mal sehen, wieviele Setter wir zum allerersten Event zusammen bekommen :o)

2009-Oktober-26
Hurra! Die Seite der RheinRuhrSetter ist online! Hier findet Ihr zukünftig immer alle News.