Herzlich willkommen bei den RheinRuhrSettern


Es wird langsam Herbst, und das merkten wir auch bei unserer September Tour an den Krickenbecker Seen bei Nettetal. Regen war angesagt, aber davon ließen wir uns nicht abschrecken. Schließlich hatten wir eine tolle Tour vor uns und passende Kleidung samt gutem Schuhwerk

Am Aussichtsturm Taubenberg entschieden wir uns aufgrund des einsetzenden Regens eher unterhalb des Turms zu bleiben und ihn nicht zu ersteigen. Nur Lupo und McCoy war so begeisterte Kletter-Setter, dass sie bis Etage 2 aufstiegen. McCoy kam auch brav wieder herunter. Aber Lupo war mal wieder so trödelig, dass wir erst durch sein lautes Gebelle darauf aufmerksam wurden: "Geht doch nicht weiter. Ich bin noch hier auf dem Turm und komme nicht mehr runter!" Mit Geduld und Spucke lotsten wir Lupo wieder den Turm herunter - kleiner Chaos-Setter :D

Es war wirklich eine schöne Strecke. Die Bäume sorgten dafür, dass wir nicht so viel Regen abbekamen, und langsam ließ der Regen dann auch nach. Das durchwachsene Wetter sorgte dafür, dass wir die Landschaft fast ganz für uns alleine hatten :o) Der Blick auf die Seen Glabbacher und Hinsbecker Bruch war einfach toll. Wir hatten noch 2km vor uns, als Elke bemerkte, dass wir ja doch Glück mit dem Wetter gehabt hätten und gar nicht so viel Regen gefallen wäre. Das hätte sie nicht tun sollen, den ca. 5min später kam gefühlt der Himmel herunter. So ein Starkregen über ca. eine Viertelstunde ohne vernünftige Unterstellmöglichkeit war für jede unserer Regenjacken eine Herausforderung :D

Egal, wir hatten alle Wechselkleidung im Auto bzw. Handtücher zum Abtrocknen. Wieder am Parkplatz wurden unsere Hunde versorgt. Dann trockneten wir uns und fuhren zum krönenden Highlight der September Aktion. Wir durften die RheinRuhrSetter Susanne und Friedhelm besuchen, die ganz in der Nähe wohnen, und ihren aktuellen Gordon Setter Wurf der Gentle Summer Breeze kennenlernen. Wir sind natürlich alle geschmolzen bei den 11 kleinen Knirpsen, die jetzt fast 7 Wochen alt waren. Nach gemütlichem Kaffeetrinken wäre eigentlich eine Taschenkontrolle ratsam gewesen .... nicht dass noch der ein oder andere Zwerg herausgeschmuggelt worden wäre :o)


Susanne, Friedhelm, danke für eure Gastfreundschaft und euer Vertrauen, uns eure kleinen Schätzchen zu zeigen. Es war einfach wundervoll! Eine Hündin bleibt bei euch. Wir wünschen auch den restlichen 10 kleinen Geistern ein tolles neues Zuhause bei liebevollen und sachkundigen Besitzern. Und wer weiß, vielleicht werden auch aus Sallys 2. Wurf einige Sprösslinge bei den RheinRuhrSettern aktiv :o)



Benny ist gegangen



Unser RheinRuhrSetter Benny ist im September über die Regenbogenbrücke gegangen. Er wurde 12 Jahre alt.
Wir fühlen mit seinen Besitzern Vera und Olaf.
Benny fand aus dem Tierschutz den Weg zu euch und hatte bei euch ein wunderschönes Leben bei liebevollen Menschen. Er hatte das Glück, bei euch mit Setterkumpel Aris nah an der Natur zu leben ... mit Hühnern und allem drum und dran. Seine kleinen und großen medizinischen Baustellen wurden von euch immer sachkundig und geduldig versorgt. Einen besseren Lebensabend konnten wir uns für ihn nicht vorstellen!!!