Willkommen bei den RheinRuhrSettern

In 2019 musste die Aktion "Dhünntalsperre" auf Grund einer Unwetterwarnung verschoben werden. Deshalb holten wir die Wanderung im schönen Rheinisch-Bergischen Kreis im Januar 2020 nach. Was für eine Ehre für die RheinRuhrSetter, dass zwei Geburtstagskinder ihren Tag mit uns verbringen wollten. Kirsten und Enda spazierten an ihrem Geburtstag mit uns, und Enda gab eine Runde äußerst dekorativer und leckerer Setter-Kekse aus - mmmmjammmm.

Mit dabei das erste Mal auch die Irish Setter Hündin Destiny mit Frauchen Sandra und Herrchen Peter. Nach kurzer Wegstrecke dachten sich Basset Fauve de Bretagne Rüde Nico und Englisch Setter Gibbs, dass es abseits der Wanderstrecke viel spannendere Düfte zu entdecken gäbe, und waren erst einmal weg. Nachdem die beiden Ausreißer wieder eingesammelt worden waren, ging's weiter.

Die Strecke war wirklich sehr schön und abwechslungsreich, hoch und runter, über Bäche und Hügel, durch kleine Ortschaften ... sehr idyllisch, zum Teil mit weitem Blick. Tom trackte unsere Tour und verkündete am Ende, dass wir knapp 10km gewanderte waren ... mit doch einigen Höhenmetern, die zu überwinden waren. Da waren die Setterkekse zu Beginn direkt wieder abtrainiert ;o)