Willkommen bei den RheinRuhrSettern

Für den August war eigentlich eine Aktion am Eyller See geplant, aber auf Grund der hohen Temperaturen und dem Umstand, dass man für den Hundestrand dort mittlerweile Eintritt zahlen muss und dieser erst ab 10:00 Uhr zur Verfügung steht, wählten die RheinRuhrSetter eine bessere, günstigere oder kühlere Variante: Noch einmal Rhein, diesmal in Dormagen.

Extra früh waren wir diesmal unterwegs, um noch ein bisschen Kühle des Morgens mitzunehmen. Nach dem Spaziergang kehrten wir für einen kleinen Snack in den Biergarten des "Haus Piwipp" ein. Ideales Timing, zur Mittagshitze waren wir mit unseren Doggies wieder Zuhause. Lupo und McCoy schliefen schon im Biergarten :o)

Die RheinRuhrSetter Pläne wurden durch Corona ganz schön durcheinander gewirbelt. Einige Aktionen mussten ausfallen bzw. wurden verschoben. Was macht man am besten, wenn es erstens heiß ist und unsere Setter sich am liebsten im Wasser abkühlen, außerdem Abstand das Gebot der Stunde ist?
Man trifft sich natürlich am Rhein. Dort gibt's viel Wasser und viel Platz!

Wir trafen uns in Duisburg am Rhein. Wie schön, unsere Doggies mal wieder unbeschwert rennen, spielen und plantschen zu sehen :o) Mit dabei zum ersten Mal: Der jüngste RheinRuhrSetter "McCoy" (Der Zaunkönig vom Krefelder Hof), der mit der Bande am und im Wasser einen Heidenspaß hatte!!!